5p5KTuR7MGkRvUDWLJDrQwTFqyYSGOSTcH

Entspannt, oder stehen Sie unter Stress?

von Burkhard Mester am 10. März 2012

Viele Klienten kommen zum Coaching oder zur Hypnose und antworten auf meine Frage, ob sie entspannt sind, mit einem JA. Die Frage hätte ich mir sparen können, denn schon an den Bewegungen, dem Gesichtsausdruck und vielen anderen kleinen Dingen kann ich sofort sehen, was wirklich ist. Unsere ideomotorischen Signale sagen immer die Wahrheit.

Es ist also so, dass es uns oft überhaupt nicht bewusst ist, ob wir im Stress stehen. Wir haben uns schon so sehr daran gewöhnt. Unser Körper spielt da auch einige Jahre mit, ehe wir spüren, dass da etwas nicht in Ordnung ist.

Meine Klienten lasse ich dann den Fingertest machen. Einfach die Hände so zusammenhalten, das sich jeweils nur die Fingerspitzen der jeweiligen Finger berühren. Also Daumen an Daumen, Zeigefinger an Zeigefinger und so weiter. Und nur ganz zart berühren. Wenn Sie entspannt sind, können Sie dann den Pulsschlag in den Fingerspitzen fühlen.

Wenn der Pulsschlag nicht fühlbar ist, oder es extrem lange dauert, bis sie ihn spüren, dann war da keine Entspannung. Sie können diesen Effekt auch anders herum nutzen. Wenn sie eben nicht entspannt sind und sie machen den Fingertest, dann wird ihr Körper dieser entstehenden Entspannung folgen und sie sind dann entspannt.

Ich wünsche viel Erfolg beim Üben und immer wieder eine gute Entspannung. Brauchen Sie Hilfe zu dem einen oder anderen Problem, dann informieren sie sich doch auf unseren Internetseiten:

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: